Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Masterarbeit "Zielsystementwicklung im Gesamtfahrzeug-Gewichtsmanagement"

Jobnummer:  45731
Gruppe:  Magna Steyr
Division:  Magna Steyr Fahrzeugtechnik
Art der Beschäftigung:  Wissenschaftliche Abschlussarbeiten
Standort: 

GRAZ, AT

Mehr als 3,7 Millionen gefertigte Fahrzeuge und über 120 Jahre Erfahrung im Automobilbau sowie ein umfassendes Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Entwicklungs- und Fertigungspartner für Automobilhersteller. Als Teil von Magna International, einem international tätigen Unternehmen mit fast 450 Standorten weltweit, bieten wir ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten in aller Welt.
 
DER JOB MIT DER BESTEN SERIENAUSSTATTUNG

 

Für unser Engineering Center Austria in Graz/Österreich, suchen wir Studierende zur Bearbeitung der Master Thesis „Zielsystementwicklung im Gesamtfahrzeug-Gewichtsmanagement“.

 

Das Ziel dieser Masterarbeit ist die Entwicklung einer Vorgehensweise für die systematische Definition von Modulzielgewichten (Vorderachse, Hinterachse, Bremsen, usw…) in frühen Projektphasen. Dabei soll ein Prozess entwickelt und aufgesetzt werden, welcher es erlaubt, basierend auf einem definierten Zielkonzept für das betrachtete Modul robuste Abschätzungen für ein Zielgewicht zu treffen. Dieser Prozess soll ausgehend von Benchmark-Gesamtfahrzeugen die Zielgewichtsbestimmung je nach Fahrzeugspezifikation auf Modulebene ermöglichen.  

Ihre Aufgaben

 

  • Identifikation und Evaluierung der Einflussparameter auf Modulgewichte (zum Beispiel Vorderachse: Materialwahl der Komponenten, Achskonzept, maximale Achslast, …) und Abstimmung mit den bauteilverantwortenden Fachbereichen
  • Definition von geeigneten Benchmark-Fahrzeugen 
  • Ermittlung von Bauteil- und Systemgewichten aus Sichtung von Datenbanken, Recherchen, Lieferantenkontakten oder Fahrzeugzerlegungen 
  • Aufbau von Benchmark-Datenbanken für jedes Modul in Abhängigkeit der definierten Gewichtseinflussparameter
  • (Statistische) Evaluierung des Einflusses der definierten Gewichtsparameter auf das Modulgewicht
  • Ableitung eines Zielgewichtes für jedes Modul auf Basis der definierten Zielkonzepte anhand einer konkreten Fallstudie
  • Dokumentation des Vorgehens und Überführung in internen Standard

Ihr Profil

 

  • Laufendes technisches Masterstudium (FH/TU)
  • Erste einschlägige Erfahrungen in Form von Praktika und Studienprojekten von Vorteil
  • Interesse im Bereich der Fahrzeugentwicklung
  • Strukturierte und zielstrebige Arbeitsweise

Unser Angebot

 

  • Eine einzigartige Unternehmenskultur geprägt von Kollegialität und Teamspirit
  • Langfristige Perspektiven in einem internationalen Unternehmen
  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für eigene Ideen 

 

Für das Verfassen einer Masterarbeit erhalten Sie ein monatliches Honorar von brutto € 700,--. Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!

Unser Kontakt

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung inklusive Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen.

 

Kontakt:
Lisa Hirschböck, MSc.
HR Engineering
Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & CoKG
Tel: 0316 / 404 - 6361
Mobil: +43/664/8840 6361

 

 

 

08--Engineering E--Master Thesis 

Jetzt bewerben »