Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Versuchsingenieur (m/w/d) Funktionsentwicklung (Bremsregelsystem)

Jobnummer:  32555
Gruppe:  Magna Steyr
Division:  Magna Steyr Engineering Muenchen
Art der Beschäftigung:  Festanstellung
Standort: 

MUENCHEN, DE

Magna

 

Jobnummer: 32555 
Gruppe: Magna Steyr 
Division: Magna Steyr Engineering Muenchen 
Art der Beschäftigung: Festanstellung 
Standort: MUENCHEN

 

Gruppenbeschreibung

 

Eine mehr als 100-jährige Erfahrung in der Fahrzeugproduktion und ein breites Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für OEMs.

Unser umfassendes Leistungsangebot erstreckt sich über die Produktgruppen Gesamtfahrzeugentwicklung, angefangen bei Systemen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug-Engineering, und Gesamtfahrzeugfertigung, wo wir flexible Lösungen von der Nischen- bis zur Volumenfertigung auf Weltklasse-Niveau anbieten. Bislang hat Magna Steyr mehr als 3,5 Millionen Fahrzeuge, aufgeteilt auf 29 Modelle, produziert.

Magna Steyr ist der weltweit erste Fahrzeug-Auftragsfertiger, der eine breite Palette an Antriebstechnologien – vom konventionellen Antrieb über Plug-in-Hybrid bis hin zum rein elektrischen Fahrzeug – in einem Werk fertigt, und das zum Teil auch auf derselben Produktionslinie. Dies unterstreicht unsere Kompetenz als Automobilzulieferer auch in den Bereichen Elektrifizierung und Elektromobilität.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung des Funktionslastenheftes für Bremsregelsysteme
  • Entwicklung der Funktionen im Bremsregelsystem
  • Testdefinition und Durchführung der Tests im Fahrzeug
  • Definition der Tests für den HIL-Betrieb
  • Fahrzeuginbetriebnahme sowie die Fahrzeugbetreuung
  • Durchführung der Fahrmanöverkatalog-Fahrten
  • Freigabeerteilung für Funktionsumfänge
  • Homologation
  • Fehlermanagement

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Fahrzeugtechnik, Regelungstechnik oder Mechatronik
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung (Entwicklung, Test, Funktionale Sicherheit)
  • Kenntnisse im Bereich der Fahrdynamik, Antriebssystemtechnik und der Regelungstechnik gewünscht
  • Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Kenntnisse der Fahrzeug-/Bordnetzkommunikation vorteilhaft
  • Kenntnisse der Audi-Prozesse vorteilhaft
  • PKW Führerschein

Was wir bieten:

  • Internationale Projekte verknüpft mit interessanten Aufgaben
  • Eine offene Unternehmenskultur, gutes Arbeitsklima und kollegiale Teamstrukturen
  • Intensive Einarbeitung durch einen persönlichen Paten
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg durch Kapital- und Gewinnausschüttung

08--Engineering F--Permanent/Regular 

Jetzt bewerben »