Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Senior CAE Entwicklungsingenieur (m/w/d) Insassenschutz Fahrzeugsicherheit

Jobnummer:  38915
Gruppe:  Magna Steyr
Division:  MAGNA STEYR Engineering Germany GmbH
Art der Beschäftigung:  Festanstellung
Standort: 

Munich, BY, DE

Magna

 

Jobnummer: 38915 
Gruppe: Magna Steyr 
Division: MAGNA STEYR Engineering Germany GmbH 
Art der Beschäftigung: Festanstellung 
Standort: Munich

 

Gruppenbeschreibung

 

Eine mehr als 100-jährige Erfahrung in der Fahrzeugproduktion und ein breites Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für OEMs.

Unser umfassendes Leistungsangebot erstreckt sich über die Produktgruppen Gesamtfahrzeugentwicklung, angefangen bei Systemen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug-Engineering, und Gesamtfahrzeugfertigung, wo wir flexible Lösungen von der Nischen- bis zur Volumenfertigung auf Weltklasse-Niveau anbieten. Bislang hat Magna Steyr mehr als 3,5 Millionen Fahrzeuge, aufgeteilt auf 29 Modelle, produziert.

Magna Steyr ist der weltweit erste Fahrzeug-Auftragsfertiger, der eine breite Palette an Antriebstechnologien – vom konventionellen Antrieb über Plug-in-Hybrid bis hin zum rein elektrischen Fahrzeug – in einem Werk fertigt, und das zum Teil auch auf derselben Produktionslinie. Dies unterstreicht unsere Kompetenz als Automobilzulieferer auch in den Bereichen Elektrifizierung und Elektromobilität.

Rollenzusammenfassung

Für unsere Standorte München und Ingolstadt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen Senior CAE Entwicklungsingenieur (m/w/d) Insassenschutz Fahrzeugsicherheit.

Hauptverantwortlichkeiten

  • Eigenschaftsverantwortung in der Entwicklung und Auslegung der Rückhaltesysteme Frontal oder Seite
  • Definition und Steuerung der für die Zielerreichung (Gesetze/Ratings Fahrzeugsicherheit Gesamtfahrzeug) notwendigen Entwicklungsprozesse
  • Betreuung und Durchführung komplexer Insassenschutzberechnung Gesamtfahrzeug (Frontal- und Seitenschutz) zur Auslegung der Rückhaltesysteme und Erreichung der gesetzlichen und Verbraucherschutz-Anforderungen
  • Planung und Betreuung der System- (Schlitten) und Gesamtfahrzeugversuche
  • Ergebnisvalidierung und Abgleich mit dem Versuch
  • Regelmäßiger Informationsaustausch und Kontaktpflege zum Kunden und Übernahme von repräsentativen Aufgaben
  • Führung der zugeteilten Projektmitarbeiter und Lieferantenbetreuung

Schlüsselqualifikationen / Zentrale Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mathematik oder Naturwissenschaften mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Entwicklung passive Sicherheit
  • Kenntnisse der internationalen Standards und Anforderungen Fahrzeugsicherheit (Gesetze und Verbraucherschutz)
  • Mehrjährige Erfahrung in der FEM-Berechnung und Auslegung der Rückhaltesysteme Fahrzeugsicherheit
  • Sicherer Umgang mit CAE-Tools (z. B.: LS-Dyna, PamCrash, Loco, Animator, Primer, Ansa, ...)
  • Flexibilität in der zielgerichteten Auslegung von Prozessvorgaben
  • Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit und Führungserfahrung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich online mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem nächstmöglichen Eintrittstermin.

Wenn Sie begeisterungsfähig sind und Spaß an Neuem besitzen, zudem noch eine Portion Neugierde und Organisationstalent mitbringen, dann sind Sie genau richtig bei uns. Entsprechende Entwicklungs- und Ausbildungsmöglichkeiten sind Teil der erfolgreichen Magna-Unternehmenskultur.

Jetzt bewerben »