Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Engineering Quality Manager (m/w/d)

Jobnummer:  43305
Gruppe:  Magna Steyr
Division:  EC Germany
Art der Beschäftigung:  Festanstellung
Standort: 

SAILAUF, DE SINDELFINGEN, DE

Magna

 

Jobnummer: 43305 
Gruppe: Magna Steyr 
Division: EC Germany 
Art der Beschäftigung: Festanstellung 
Standort: SAILAUF, SINDELFINGEN

 

Magna Steyr Engineering Germany verbindet die Stärken eines Konzerns mit der Flexibilität eines mittelständischen Betriebes. Wir sind ein aufstrebendes und stark wachsendes Unternehmen mit fairen Vertragskonditionen und vielen attraktiven Zusatzleistungen.

 

MIT UNS NIMMT IHRE KARRIERE FAHRT AUF

 

Wir suchen kreative Köpfe, die neue Ideen bringen, Eigenverantwortung wahrnehmen und Kollegen mit ihrer Begeisterung für Technik anstecken. Magna Steyr Engineering Germany ist ein Geschäftsbereich von Magna Steyr. Als weltweit führender, markenunabhängiger Partner für Automobilhersteller bieten wir Engineering-Dienstleistungen von der Konzeptuntersuchung bis hin zur Gesamtfahrzeugentwicklung an. Bislang haben wir als Automobilzulieferer mehr als 3,3 Millionen Fahrzeuge produziert.

Ihre Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für die Qualitätsplanung innerhalb von Modulgruppen in Fahrzeug-Entwicklungsprojekten. Hierzu steuern Sie die interne Entwicklung in Bezug auf die Qualitätsthemen einer oder mehrerer Modulgruppen. Dies beinhaltet unter anderem folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Abstimmung und Verfolgung von Produktqualitäts-Zielvorgaben
  • Erstellung der Qualitätsplanung und Sicherstellung der Einhaltung
  • Mitwirkung in der Produkt- und Prozessentwicklung im Sinne der Qualitätsvorausplanung
  • Eruieren und Einbringen von Qualitätsoptimierungen
  • Definition von kritischen Merkmalen und Funktionszuordnungen
  • Führen von interdisziplinären Teams in Belangen von Qualitätsthemen
  • Lenken von Konzeptrelevanten Beanstandungen und Abweichungen: Verantwortung für das Problemmanagement auf Modulebene
  • Verantwortung für die Durchführung von präventiven Produktqualitätsmethoden: Erstellung und Moderation von Risikofiltern, Produkt- und Prozess-FMEAs
  • Dokumentation und Analyse von Qualitätskennzahlen während der Entwicklung – Ableitung und Verfolgung von Maßnahmen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Qualitätsvorausplanung im Automotive Bereich
  • Gute Kenntnisse von Q-Werkzeugen/-Vorgaben, insbesondere FMEA, APQP und PPAP/VDA
  • Durchsetzungsstärke, Beharrlichkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Zielorientierter und strukturierter Arbeitsstil, Präsentationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Sicherer Auftritt vor Lieferanten und Kunden
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Gute Englischkenntnisse

Was wir bieten:

  • Internationale Projekte verknüpft mit interessanten Aufgaben
  • Eine offene Unternehmenskultur, gutes Arbeitsklima und kollegiale Teamstrukturen
  • Intensive Einarbeitung durch einen persönlichen Paten
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg durch Kapital- und Gewinnausschüttung

Weitere Informationen

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich online mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem nächstmöglichen Eintrittstermin.

 

Kontakt:
Lea-Maria Meyer

Human Resources Specialist

Jetzt bewerben »