Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

PLM - DMS Analyst (d/m/w)

Jobnummer:  44886
Gruppe:  Magna Powertrain
Division:  EC Sankt Valentin
Art der Beschäftigung:  Werkvertrag/Leiharbeitnehmer
Standort: 

SANKT VALENTIN, AT

Magna

 

Jobnummer: 44886 
Gruppe: Magna Powertrain 
Division: EC Sankt Valentin 
Art der Beschäftigung: Leasingposition
Standort: SANKT VALENTIN

 

Gruppenbeschreibung

Weltklasse-Antriebssysteme für die Mobilität von morgen. Daran arbeiten wir bei Magna Powertrain mit Begeisterung. Als ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum in Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von komplexen Antriebsstrang- und Getriebesystemen. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für Innovationen. Passt das zu dir? Komm zu Magna Powertrain, um mit uns die Grenzen deiner Vorstellungskraft zu sprengen und die Zukunft der Mobilität zu gestalten.

 

Das erwartet dich

  • Für die Weiterentwicklung unserer globalen Product Lifecycle Management (PLM) Umgebung suchen wir ein motiviertes Teammitglied für unsere agile Software- Entwicklung. Es erwartet dich ein breites Aufgabenfeld:
  • Anforderungsanalyse und Konzepterstellung von globalen Lösungen im Scrum Team
  • Implementierung und Weiterentwicklung der eingesetzten OpenText Lösungen 
  • Abstimmung und Koordination von externen Beratern & Entwicklern
  • 3rd Level Support für PLM / DMS Applikationen
  • Durchführung von Fehleranalysen und Lösungsfindung
  • Tests zur Qualitätssicherung sowie anschließende Dokumentation
     

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium mit IT-Schwerpunkt bzw. HTL mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung in der Betreuung oder Entwicklung von Enterprise Content Management Systemen
  • Gutes Programmier- und Datenbankverständnis sowie Erfahrung mit agiler Softwareentwicklung wünschenswert
  • Fähigkeit sich in kurzer Zeit in komplexe Themen einarbeiten zu können
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit sich in kurzer Zeit in komplexe Themen einarbeiten zu können
     

Das bieten wir

Bei uns wird die DU-Kultur sowie flache Hierarchien gelebt. Nach Beginn eines umfangreichen und strukturierten Onboarding-Systems, wo dir ein Pate zur Seite steht, bist du direkt an der Entwicklung, dem Design und der Fertigung der weltweit fortschrittlichsten (Elektro-)Mobilitätstechnologien beteiligt. Es erwarten dich spannende Aufgaben und neue Herausforderungen in einem dynamischen und motivierten Team. Darüber hinaus bieten wir dir umfangreiche

 

Sozialleistungen und Benefits:

  • Flexible Arbeitszeiten und Mobile Work für eine ausgewogene Work-Life Balance
  • Umfangreiche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten (Externe sowie In-House Trainings, Coachings und Workshops, Besuche von Tagungen und Konferenzen, Job Shadowing mit Einblicken in andere Fachbereiche)
  • Essenszuschuss für Kantine und Jausenstation
  • Mitarbeiterparkplätze (E-Ladestationen vorhanden) und beste öffentliche Erreichbarkeit (Zugverbindung mit direktem Ausstieg am Firmengelände - aus Linz: 22 min, Steyr: 24 min)
  • Mitarbeitervergünstigungen über den Betriebsrat (Corporate Benefits für Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets, Wohnen)
  • Mitarbeiter- und Teamevents
  • Zahlreiche Angebote für Gesundheitsförderung (Gratis Äpfel und Tees, Betriebsarzt, Arbeitspsychologe, Sport- und Bewegungsveranstaltungen)
  • Firmeneigene Krabbelstube

 

Entgelt:

Neben all den bereits genannten Benefits ist es uns wichtig, ein faires und attraktives Vergütungspaket anzubieten. Das Bruttojahresgehalt für 38,5 Stunden beträgt für diese Position mindestens € 39.060,-- (HTL-Matura) bzw. € 53.620,-- (TU-Master). Eine Überzahlung ist jedoch aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis.

Ansprechperson für diese Position

Theresa Rittenschober, Tel.: +43 664 / 783 397 57, LinkedIn / Xing

 
Engineering Center Steyr GmbH & Co KG
Steyrer Straße 32
4300 St. Valentin
 

Bewusstsein. Einheit. Stärkung.

Wir bei Magna sind davon überzeugt, dass eine vielfältige Belegschaft für unseren Erfolg entscheidend ist. Deshalb sind wir stolz darauf, ein Arbeitgeber der Chancengleichheit zu sein. Wir stellen auf der Grundlage von Erfahrung und Qualifikation sowie unter Berücksichtigung der jeweiligen beruflichen Anforderungen ein, unabhängig von insbesondere Hautfarbe, Abstammung, Religion, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Alter, Staatsbürgerschaft, Familienstand, Behinderung oder Geschlechtsidentität. Magna nimmt den Schutz deiner persönlichen Daten ernst. Wir raten dir davon ab, Bewerbungen per E-Mail zu senden, um die GDPR-Anforderungen und die des lokalen Datenschutzgesetzes zu erfüllen.

Jetzt bewerben »