Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Functional Safety Engineer (d/m/w)

Jobnummer:  36873
Gruppe:  Magna Powertrain
Division:  EC Sankt Valentin
Art der Beschäftigung:  Werkvertrag/Leiharbeitnehmer
Standort: 

SANKT VALENTIN, AT

Magna

 

Jobnummer: 36873 
Gruppe: Magna Powertrain 
Division: EC Sankt Valentin 
Art der Beschäftigung: Leasing mit Übernahmeoption
Standort: SANKT VALENTIN

 

Gruppenbeschreibung

Fortschritt in der Mobilität ist für uns nicht nur ein Schlagwort. Wir bei Magna Powertrain arbeiten täglich an Technologien, Systemen und Konzepten, die Fahrzeuge sicherer, sauberer, komfortabler machen und gleichzeitig für Fahrvergnügen stehen. Als ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie bieten wir Lösungen für konventionelle, hybride und rein elektrische Fahrzeuge. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für eine neue Welt der Mobilität. Passt das zu dir? Dann komm zu Magna Powertrain, um mit uns die Grenzen deiner Vorstellungskraft zu erweitern und gemeinsam die Zukunft der Mobilität zu gestalten.

 

Das erwartet dich

Unsere Entwicklungstätigkeiten im automotiven Bereich, insbesondere jene für die Zukunftsthemen Elektromobilität und automatisiertes Fahren (ADAS), erfordern eine eingehende Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit. Du unterstützt als „Functional Safety Engineer“ die Entwicklung funktionell sicherer Fahrzeuge und Systeme in Projekten. 

Deine Hauptaufgaben umfassen:

  • Evaluierung und Management der Kundenanforderungen hinsichtlich funktionaler Sicherheit (FuSi)
  • Beratung des Teams als Experte für funktionale Sicherheit
  • Abstimmung, Entwicklung und Dokumentation von Sicherheitskonzepten und technischen Sicherheitsanforderungen für mechatronische Fahrzeugsysteme mit allen Beteiligten im Team
  • Entwicklung von Monitoring- und Diagnosefunktionen zur Verringerung des Sicherheitsrisikos.
  • Durchführung bzw. Unterstützung von Risiko- und Sicherheitsanalysen auf System, Hardware bzw. Softwarelevel.
  • Teilnahme an internen und externen Assessments und Audits.
     

Das bringst du mit

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung (FH/TU) in Mechatronik / Elektrotechnik / Physik / Fahrzeugengineering / Safety Management, …
  • Idealerweise 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung / funktionaler Sicherheit / Fahrzeugengineering / Systemarchitektur / ADAS / e-Mobilität / embedded Software / E/E Hardware…
  • Fachkenntnisse der funktionalen Sicherheit und Standards (ISO 26262 / IEC 61508,…) sind sehr vorteilhaft
  • Kenntnis eines Safety- und Requirementstools (z.B., PTC Integrity, Doors, Safety Office) ist vorteilhaft.
  • Du bist ein Teamplayer, denkst gesamtheitlich, arbeitest eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Projektmanagementkompetenz, Organisations- und Entscheidungsfähigkeit von Vorteil
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch
  • Moderate Dienstreisebereitschaft im Ausmaß von <20 % (Basis Kalenderjahr) innerhalb Europas / global
     

Das bieten wir

Bei uns wird die DU-Kultur sowie flache Hierarchien gelebt. Nach Beginn eines umfangreichen und strukturierten Onboarding-Systems, wo dir ein Pate zur Seite steht, bist du direkt an der Entwicklung, dem Design und der Fertigung der weltweit fortschrittlichsten (Elektro-)Mobilitätstechnologien beteiligt. Es erwarten dich spannende Aufgaben und neue Herausforderungen in einem dynamischen und motivierten Team. Darüber hinaus bieten wir dir umfangreiche

 

Sozialleistungen und Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten und Mobile Work für eine ausgewogene Work-Life Balance
  • Umfangreiche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten (Externe sowie In-House Trainings, Coachings und Workshops, Besuche von Tagungen und Konferenzen, Job Shadowing mit Einblicken in andere Fachbereiche)
  • Essenszuschuss für Kantine und Jausenstation
  • Mitarbeiterparkplätze (E-Ladestationen vorhanden) und beste öffentliche Erreichbarkeit (Zugverbindung mit direktem Ausstieg am Firmengelände - aus Linz: 22 min, Steyr: 24 min)
  • Mitarbeitervergünstigungen über den Betriebsrat (Corporate Benefits für Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets, Wohnen)
  • Mitarbeiter- und Teamevents
  • Zahlreiche Angebote für Gesundheitsförderung (Gratis Äpfel und Tees, Betriebsarzt, Arbeitspsychologe, Sport- und Bewegungsveranstaltungen)
  • Firmeneigene Krabbelstube

 

Entgelt

Neben all den bereits genannten Benefits ist es uns wichtig, ein faires und attraktives Vergütungspaket anzubieten. Mit einem abgeschlossenen Masterstudium gilt für diese Position ein Mindestgrundgehalt von EUR 51.800,-- (FH-Master) brutto pro Jahr (Basis: 38,5h, kein All-In). Eine Überzahlung ist jedoch aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis. 

Deine Ansprechpartnerin für noch offengebliebene Fragen

Theresa Rittenschober, Tel.: +43 664 / 783 397 57

Engineering Center Steyr GmbH & Co KG
Steyrer Straße 32
4300 St. Valentin

Jetzt bewerben »