Jetzt bewerben »

Teil-Projektleiter für elektrische Antriebssysteme (m/w/d)

Jobnummer:  16450
Gruppe:  Magna Powertrain
Division:  ECV-DS
Art der Beschäftigung:  Festanstellung
Standort: 

Sankt Valentin, Lower Austria, AT

Magna

 

Jobnummer: 16450 
Gruppe: Magna Powertrain 
Division: ECV-DS 
Art der Beschäftigung: Festanstellung 
Standort: Sankt Valentin

 

Gruppenbeschreibung
 

Weltklasse-Antriebssysteme für die Mobilität von morgen. Daran arbeiten wir bei Magna Powertrain mit Begeisterung. Als ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum in Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von komplexen Antriebsstrang- und Getriebesystemen. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für Innovationen. Passt das zu Ihnen? Kommen Sie zu Magna Powertrain, um mit uns die Grenzen Ihrer Vorstellungskraft zu sprengen und die Zukunft der Mobilität zu gestalten.

 

Das erwartet Sie

Eingebettet in ein dynamisches Team von Projektmanagern sind Sie mit Entwicklungsprojekten für Komponenten der Antriebssysteme der Zukunft betraut. Im laufenden Austausch mit dem Kunden und dem Gesamtprojektleiter steuern Sie Projekte mit Schwerpunkt in der Elektrifizierung. Die technische Leitung sowie Steuerung der Projekte und des Teams zählen ebenso zu Ihren Stärken. Die gewissenhafte Projektdokumentation als auch die Präsentation der Ergebnisse runden Ihr Profil ab. Nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit übernehmen Sie unter anderem folgende Aufgaben:

  • Technische Leitung internationaler Kundenprojekte im Bereich Sub-Komponenten für elektrische Antriebssysteme für Elektro- und Hybridfahrzeuge
  • Eigenverantwortliche Konzeption und Verantwortung des Projektzeitplanes und -budgets
  • Vorausschauende Projektsteuerung hinsichtlich Technik, Qualität, Wirtschaftlichkeit und Terminen
  • Nachhaltige Entwicklung und Führung der Projektteams
  • Kommunikation mit internen und externen Partnern bzw. Kunden auf Augenhöhe
  • Regelmäßiges Reporting

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene technische Ausbildung an einer TU/FH (Elektrotechnik / Elektronik, Mechatronik, Automatisierungstechnik oder Ähnliches)
  • Zumindest 5 Jahre Erfahrung im Projektmanagement im Automotive-Bereich
  • Kenntnisse in der Entwicklung von Automotive Prozessen (ISO/SPICE) von Vorteil
  • Teamplayer, hohes Maß an Eigenverantwortung, Organisations- und Kommunikationsgeschick,
  • lösungsorientierte Arbeitsweise, belastbar, analytisch denkend, Auftreten auf Augenhöhe
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse sind ein Muss
  • Gelegentliche Reisebereitschaft im Ausmaß von <20% innerhalb Österreichs / Europas

Das bieten wir

Benefits:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Teleworking-Optionen) für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Mitarbeitergewinnbeteiligung 
  • Systematisches Onboarding  (inkludiert Welcome Day, Patensystem, Schulungsprogramme, JobShadowing/Networking)
  • Umfangreiche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten (Trainings, Coachings, Workshops, Besuche von Tagungen/Konferenzen,…)
  • Essenszuschuss für Kantine und Jausenstation 
  • Mitarbeiterparkplätze (E-Ladestationen vorhanden) und beste öffentliche Erreichbarkeit (Zugverbindung mit direktem Ausstieg beim Firmengelände - aus Linz: 22 min, Steyr: 24 min) 
  • Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits für Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets, Wohnen,...) 
  • Firmen- und Teamevents
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Gesundheitstage, Sport- und Bewegungsangebote, Betriebsärzte, Betriebspsychologin, Massageraum, kostenlos Äpfel und Tees,...) 
  • Firmeneigene Krabbelstube

Entgelt:
Neben all den bereits genannten Benefits ist es uns wichtig, ein faires und attraktives Vergütungspaket anzubieten. Das Bruttojahresgehalt beträgt für diese Position mindestens € 56.000,--. Eine Überzahlung ist jedoch aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis.
 

08--Engineering F--Permanent/Regular 

Jetzt bewerben »