Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Project Manager, eMotor (m/w/d)

Jobnummer:  46024
Gruppe:  Magna Powertrain
Division:  E-Drive
Art der Beschäftigung:  Festanstellung
Standort: 

TRAISKIRCHEN, AT

Gruppenbeschreibung

Fortschritt in der Mobilität ist für uns nicht nur ein Schlagwort. Wir bei Magna Powertrain arbeiten täglich an Technologien, Systemen und Konzepten, die Fahrzeuge sicherer, sauberer, komfortabler machen und gleichzeitig für Fahrvergnügen stehen. Als ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie bieten wir Lösungen für konventionelle, hybride und rein elektrische Fahrzeuge. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für eine neue Welt der Mobilität. Passt das zu dir? Dann komm zu Magna Powertrain, um mit uns die Grenzen deiner Vorstellungskraft zu erweitern und gemeinsam die Zukunft der Mobilität zu gestalten.

 

Das erwartet dich

 

Eingebettet in ein dynamisches Team von Projektmanagern bist du mit Entwicklungsprojekten für die Antriebssysteme der Zukunft betraut. Im laufenden Austausch mit dem Kunden steuerst du Projekte mit Schwerpunkt im Bereich eMotor. Die technische Leitung sowie Steuerung der Projekte und des Teams zählen ebenso zu deinen Stärken. Die gewissenhafte Projektdokumentation als auch die Präsentation der Ergebnisse runden dein Profil ab. Nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit übernimmst du unter anderem folgende Aufgaben:

 

  • Technische Leitung internationaler Kundenprojekte im Bereich Antriebssysteme für Elektro- und Hybridsysteme
  • Eigenverantwortliche Konzeption und Verantwortung des Projektzeitplanes und -budgets
  • Vorausschauende Projektsteuerung hinsichtlich Technik, Qualität, Wirtschaftlichkeit und Terminen
  • Nachhaltige Entwicklung und Führung der Projektteams Kommunikation mit internen und externen Partnern bzw. Kunden auf Augenhöhe
  • Regelmäßiges Reporting

Das bringst du mit

 

  • Abgeschlossene technische Ausbildung an einer TU/FH (Elektrotechnik / Elektronik, Mechatronik, Automatisierungstechnik oder ähnliches)
  • Zumindest 5 Jahre Erfahrung im Projektmanagement, idealerweise im Automotive-Bereich
  • Kenntnisse in der Entwicklung mit Automotive Prozessen (ISO/SPICE) von Vorteil
  • Teamplayer, hohes Maß an Eigenverantwortung, Organisations- und Kommunikationsgeschick, lösungsorientierte Arbeitsweise, belastbar, analytisch denkend, Auftreten auf Augenhöhe
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind ein Muss
  • Gelegentliche Reisebereitschaft im Ausmaß von <20% innerhalb Europas

Das bieten wir

 

Benefits:

Als international tätiges Unternehmen bieten wir Ihnen neben spannenden Aufgaben, flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit/Home Office) und einem umfangreichen Weiterbildungsangebot attraktive Zusatzleistungen, wie ein vielfältiges Sport- und Gesundheitsprogramm, zahlreiche Vergünstigungen bei Partnerunternehmen (beispielsweise im Bereich Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets und Wohnen) sowie das Magna Gewinnbeteiligungsprogramm. Darüber hinaus bieten wir eine strukturierte Einschulung (inkl. Onboarding Veranstaltung und Unterstützung durch ein Patensystem) und regelmäßige Team- und Firmenevents.

 

Entgelt:

Neben all den bereits genannten Benefits ist es uns wichtig, ein faires und attraktives Vergütungspaket anzubieten. Das Bruttomonatsgehalt für 38,5 Stunden nach dem Kollektivvertrag der Fahrzeugindustrie beträgt für diese Position mindestens € 3.878,41 (14 x p.a.). Eine Überzahlung ist jedoch aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis.

Weitere Informationen

 

Ansprechpartnerin für diese Position:

Lisa Litschauer
Tel.: +43 664 / 80444 – 1211
Magna Powertrain GmbH & Co KG

 

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird innerhalb dieser Stellenausschreibung auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes für alle Geschlechter.

Bewusstsein. Einheit. Stärkung.

Wir bei Magna sind davon überzeugt, dass eine vielfältige Belegschaft für unseren Erfolg entscheidend ist. Deshalb sind wir stolz darauf, ein Arbeitgeber der Chancengleichheit zu sein. Wir stellen auf der Grundlage von Erfahrung und Qualifikation sowie unter Berücksichtigung der jeweiligen beruflichen Anforderungen ein, unabhängig von insbesondere Hautfarbe, Abstammung, Religion, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Alter, Staatsbürgerschaft, Familienstand, Behinderung oder Geschlechtsidentität. Magna nimmt den Schutz deiner persönlichen Daten ernst. Wir raten dir davon ab, Bewerbungen per E-Mail zu senden, um die GDPR-Anforderungen und die des lokalen Datenschutzgesetzes zu erfüllen.

Jetzt bewerben »