Jetzt bewerben »

EMV Experte - Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge (m/w/d)

Jobnummer:  14617
Gruppe:  Magna Powertrain
Division:  E-Drive
Art der Beschäftigung:  Festanstellung
Standort: 

Traiskirchen, Lower Austria, AT

Gruppenbeschreibung
 

Weltklasse-Antriebssysteme für die Mobilität von morgen. Daran arbeiten wir bei Magna Powertrain mit Begeisterung. Als ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum in Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von komplexen Antriebsstrang- und Getriebesystemen. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für Innovationen. Passt das zu Ihnen? Kommen Sie zu Magna Powertrain, um mit uns die Grenzen Ihrer Vorstellungskraft zu sprengen und die Zukunft der Mobilität zu gestalten.

 

Das erwartet Sie

Als erfahrener Hardware Developer im innovativen Electrification Bereich sind Sie hautnah bei der Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte für die Zukunft dabei. Als ein wichtiger Bestandteil des Expertenteams, tragen Sie nicht nur die Verantwortung für die Entwicklung von Komponenten des Wechselrichters, vielmehr sind Sie ein maßgeblicher Treiber für die Konzeption, des EMV gerechten Designs sowie die Einhaltung der normativen Richtlinien und Kundenwünsche. Durch Ihre Ausbildung oder EMV Expertise sind Sie verlässlicher Ansprechpartner im Bereich der Leistungselektronik – von der Definition der EMV Requirements bis hin zur lückenlosen Dokumentation Ihrer Ergebnisse. Zu Ihren spannenden Hauptaufgaben gehören demnach: 

  • Entwicklung von Invertern für elektrische Traktionsantriebe (Spannungen < 1000V, I < 600A)
  • Auslegung, Berechnung sowie Simulation von EMV Filtereinheiten
  • Entwicklung von EMV- und ESD- gerechten Leiterplattendesign
  • Verantwortung von entwicklungsbegleitende EMV- und ESD- Messungen
  • Lead für die fachgruppen-übergreifende EMV Fokusgruppe im Projekt
  • Analyse und Umsetzung von Kundenanforderungen (Lastenheft) sowie normativer Vorgaben
  • Erstellen der notwendigen Testpläne, Analyse der Testergebnisse und Entwicklungsdokumentation
  • Durchführung von Qualifizierungsmessungen in internen/externen EMV Testkabinen.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium (TU/FH) im Bereich Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik oder HTL mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich EMV/ESD
  • Erfahrung in der EMV gerechten Entwicklung von Leistungselektronik, idealerweise im Automotive-Umfeld
  • Versierter Umgang mit Normen und Richtlinien 
  • Erfahrung mit LTSPICE, Matlab/Simulink sowie Altium Designer ist von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Moderate Dienstreisebereitschaft

Das bieten wir

Benefits: 
Als international tätiges Unternehmen bieten wir Ihnen neben spannenden Aufgaben, flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit/Home Office) und einem umfangreichen Weiterbildungsangebot attraktive Zusatzleistungen, wie ein vielfältiges Sport- und Gesundheitsprogramm, zahlreiche Vergünstigungen bei Partnerunternehmen (beispielsweise im Bereich Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets und Wohnen) sowie das Magna Gewinnbeteiligungsprogramm. Darüber hinaus bieten wir eine strukturierte Einschulung (inkl. Onboarding Veranstaltung und Unterstützung durch ein Patensystem) und regelmäßige Team- und Firmenevents. 

 
Entgelt:  
Neben all den bereits genannten Benefits ist es uns wichtig, ein faires und attraktives Vergütungspaket anzubieten. Das Bruttomonatsgehalt für 38,5 Stunden nach dem Kollektivvertrag der Fahrzeugindustrie beträgt für diese Position mindestens € 3.439,42 (14 x p.a.). Eine Überzahlung ist jedoch aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis. 


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (magnacareers.com). 

Weitere Informationen

Ansprechpartner für diese Position: 
Sebastian Rossi
Tel.: +43 664 / 80444 – 1211
Magna Powertrain GmbH & Co KG 

 
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird innerhalb dieser Stellenausschreibung auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes für alle Geschlechter. 

08--Engineering F--Permanent/Regular 

Jetzt bewerben »