Jetzt bewerben »

Gruppenleiter Advanced Engineering E-Motor & Control

Jobnummer:  3601
Gruppe:  Magna Powertrain
Division:  Traiskirchen
Art der Beschäftigung:  Festanstellung
Standort: 

Traiskirchen, Lower Austria, AT St.Valentin, Lower Austria, AT

Gruppenbeschreibung
 

Weltklasse-Antriebssysteme für die Mobilität von morgen. Daran arbeiten wir bei Magna Powertrain mit Begeisterung. Als ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum in Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von komplexen Antriebsstrang- und Getriebesystemen. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für Innovationen. Passt das zu Ihnen? Kommen Sie zu Magna Powertrain, um mit uns die Grenzen Ihrer Vorstellungskraft zu sprengen und die Zukunft der Mobilität zu gestalten.

 

Das erwartet Sie

Sie begeistern sich für neue Technologien und innovative Konzepte? Sie haben ein breites technisches Wissen und die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zu erkennen? Sie wollen die zukünftigen Antriebssysteme von Elektro- und Hybridfahrzeugen mitgestalten?   
Als Gruppenleiter Control & E-Motor sind Sie für den Aufbau einer Gruppe innerhalb der Vorentwicklung mit den Fachbereichen Control und System verantwortlich. Sie evaluieren neue und innovative Technologiefelder und leiten daraus im Team die Roadmap ab, definieren Aufgabenbereiche sowie Rollen und recruiten geeignete Fachkräfte. Als Gruppenleiter sind der Aufbau und die Weitergabe von Know-How innerhalb des Konzerns Ihre Leidenschaft. Zu Ihren spannendem Aufgabengebiet gehören: 


•    Fachliche und disziplinäre Führung der Control & E-Motor Gruppe zur Abarbeitung der Vorentwicklungsprojekte
•    Optimierung der Arbeits- und Prozessmethodik
•    Enger Kontakt zu anderen Fachbereichen des Unternehmens sowie zu Kooperationspartnern im Bereich der Industrie und Forschung
•    Evaluierung des Stands der Technik und neuer innovativer Technologien (inkl. Benchmarking) im Bereich der Regelung von Elektromotoren und der Leistungselektronik mit Fokus auf Traktionsantriebe
•    Starker Fokus auf die Entwicklung von skalierbaren Tools und Methoden zur Auslegung der definierten Technologien
•    Definition von Vorentwicklungsprojekten und teilweise Betreuung und Durchführung derselben
•    Know-How Transfer zur Serienentwicklung und Schulung der Mitarbeiter
•    Durchführung von Kosten- und Aufwandsplanungen sowie Erstellen von Terminplänen
 

Das bringen Sie mit

•    Technisch-Wissenschaftliche Ausbildung: TU (Elektrotechnik, Physik oder Mechatronik) vorzugsweise mit Promotion
•    Methodische Arbeitsweise und Fokus auf modellbasierte Entwicklung
•    Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Regelung von elektrischen Maschinen und Invertern
•    Fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der linearen und nichtlinearen modellbasierten Regelungstechnik
•    Sicherer Umgang mit gängigen Entwicklungstools (v.a. Matlab/Simulink, E-Motor Simulationstools)
•    Fähigkeit zur funktionellen Abstraktion und Vereinfachung von komplexen Systemen
•    Führungserfahrung und sicherer Umgang im Priorisieren von Themen
•    Unternehmerisches Denken
•    Ergebnisorientierung sowie selbstständige Arbeitsweise
•    Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Weiterbildung
•    Organisationstalent, Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Genauigkeit, Flexibilität
•    Kommunikationsfähigkeit, gute Präsentations- und Englischkenntnisse
•    Erweiterte Reisebereitschaft von ca. 20-30% 
 

Das bieten wir

 

Benefits:
Als international tätiges Unternehmen bieten wir Ihnen neben spannenden Aufgaben, flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit/Home Office) und einem umfangreichen Weiterbildungsangebot attraktive Zusatzleistungen, wie ein vielfältiges Sport- und Gesundheitsprogramm, zahlreiche Vergünstigungen bei Partnerunternehmen (beispielsweise im Bereich Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets und Wohnen) sowie das Magna Gewinnbeteiligungsprogramm. Darüber hinaus bieten wir eine strukturierte Einschulung (inkl. Onboarding Veranstaltung und Unterstützung durch ein Patensystem) und regelmäßige Team- und Firmenevents. 

 
Entgelt:  

Neben all den bereits genannten Benefits ist es uns wichtig, ein faires und attraktives Vergütungspaket anzubieten. Das Bruttomonatsgehalt für 38,5 Stunden nach dem Kollektivvertrag der Fahrzeugindustrie beträgt für diese Position mindestens € 4.293,18 (14 x p.a.). Eine Überzahlung ist jedoch aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis. 

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (magnacareers.com). 

Weitere Informationen

Diese Position kann in Traiskrichen oder in St. Valentin besetzt werden.

Ansprechpartnerin für diese Position: 
Nicole Wurzinger
Tel.: +43 664 / 80444 – 1052
Magna Powertrain GmbH & Co KG 

 
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird innerhalb dieser Stellenausschreibung auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes für alle Geschlechter. 

08--Engineering F--Permanent/Regular 

Jetzt bewerben »